das Butzen


das Butzen
n белые точки на отпечатке (n)

Deutsch-Russisch Druck und Verlags. 2013.

Смотреть что такое "das Butzen" в других словарях:

  • Butzen — Sm per. Wortschatz obd. (15. Jh.) Stammwort. Vor allem Apfelbutzen Kernhaus des Apfels , sonst Klumpen, Schlacke . Mundartlich tritt neben Kernhaus auch die Bedeutung Fliege am Apfel auf, die ursprünglicher sein kann, weil sie ihrerseits auf die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Butzen — Butzen, (auch:) Butz »Klumpen, Unreinigkeit, Kerngehäuse des Obstes, Kerzenschnuppe«: Das besonders südwestd. Wort, zuerst im 15. Jh. belegt, gehört wohl mit niederd. butt »stumpf, plump« (vgl. ↑ Butt) zu dem im Nhd. untergegangenen Verb mhd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Butzen — Der Ausdruck Butzen bezeichnet den im bayrischen, badischen und schwäbischen gebräuchlichen Ausdruck für das Kerngehäuse von Äpfel und Birnen in der Heraldik das kreisrunde Blüteninnere einer stilisierten Blume in der Draufsicht, siehe Butzen… …   Deutsch Wikipedia

  • Butzen (Heraldik) — Goldener Butzen in einer silbernen Rose Als Butzen wird in der Heraldik das kreisrunde dargestellte Blüteninnere einer stilisierten heraldischen Blume in der Draufsicht, wie z. B. bei der Rose, genannt. Diese Samenkapsel wird auch als Samenbutzen …   Deutsch Wikipedia

  • Butzen (Druck) — Ein Druckfehler ist ein Fehler in einer Drucksache. Druckfehler im engeren Sinn sind die so genannten Verfahrensfehler, sie entstehen direkt beim Druckvorgang. Allgemeinsprachlich werden als Druckfehler jedoch meist die so genannten Satzfehler… …   Deutsch Wikipedia

  • Butzen (Metallurgie) — Ein Butzen (englisch slug) wird vorwiegend aus Aluminium gefertigt und ist das Vormaterial für die Herstellung von Aluminiumtuben oder dosen. Meist werden Butzen in Reinaluminium (99,5 bis 99,7%) gestanzt oder aus Stangen gesägt. Für technische… …   Deutsch Wikipedia

  • Auge, das — Das Auge, des s, plur. die n, Diminutivum das Äuglein, vulg. das Äugelchen, das Werkzeug des Sehens in den menschlichen und thierischen Körpern. I. In eigentlicher Bedeutung, da es so wohl dieses Werkzeug selbst, als auch das Sehen, welches… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Petschaft, das — Das Petschaft, des es, plur. die e, ein kleines Handsiegel, welches man auf Siegelwachs oder Oblate drückt. Ingleichen das auf Siegellack oder Oblate abgedruckte Zeichen desselben; das Siegel. Einen Brief mit seinem Petschafte versiegeln. Das… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schreckbild, das — Das Schrêckbild, des es, plur. die er, ein Bild, eine Gestalt, welche Schrecken erreget, und in engerer Bedeutung, welche dazu bestimmt ist, Schrecken zu erregen; im Oberd. ein Schreckbutzen, Schreckputz, von Butzen, eine Larve, Nieders.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • putzen — Butzen, (auch:) Butz »Klumpen, Unreinigkeit, Kerngehäuse des Obstes, Kerzenschnuppe«: Das besonders südwestd. Wort, zuerst im 15. Jh. belegt, gehört wohl mit niederd. butt »stumpf, plump« (vgl. ↑ Butt) zu dem im Nhd. untergegangenen Verb mhd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Dynamisches Abstreifelement — Das Dynamische Abstreifelement (DAE) ist eine beim Scherschneiden verwendete Vorrichtung zum Abstreifen des Stanzbutzens vom Stempel. Das DAE ist eine geschlitzte Hülse (ähnlich einer Spannzange), an dessen geschlitztem Ende innen ein Absatz… …   Deutsch Wikipedia

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.